Mati Greenspan: Die Korrelation von Bitcoin mit dem S&P 500 ist auf einem 9-Jahres-Hoch

 16. Juni 2020      

Der Kryptoanalytiker Mati Greenspan gewann den Titel „Vater des Jahres“ für beide Gastgeber der Virtual Blockchain Week, weil er seinen Sohn bei einer Präsentation für die Teilnehmer der virtuellen Konferenz betreute. Greenspan erklärte, dass Bitcoin und Altvermögen enger miteinander korreliert seien, als man nach dem COVID-19 annehmen könnte.

Mit einer scharfen Krawatte durchscheinend, zeigte der Gründer der Quantenökonomie die folgende Grafik, „die zeigt, was mit Kryptomontagen geschieht“. Das folgende Diagramm stellt die Korrelation von Bitcoin mit dem S&P 500 in einem Bereich von 1 (perfekte Korrelation) bis -1 (umgekehrte Korrelation) dar. Für Kryptologen, die von Bitcoin Evolution einen positiven Ausblick erwarten, räumte Greenspan ein, dass „den meisten von Ihnen nicht gefallen wird, was ich zu sagen habe.

Ripple bei Bitcoin Era

Die neue Stock-to-Flow-Prognose geht davon aus, dass der Preis von Bitcoin bis 2024 288.000 USD erreichen wird

BTC-Korrelation mit der SP500 Screenshot der Virtual Blockchain Week. Nach den Daten, die Greenspan von Coinmetrics zusammengestellt hat, weisen die BTC und der S&P 500 derzeit eine Korrelation von etwa 0,6 auf. Dies ist die höchste Korrelation, die wir seit Januar 2011 gesehen haben, als die Korrelation knapp über 0,3 lag. Greenspan sagt, dass ein solcher Wert fast keine Korrelation anzeigt.

Greenspan sagt, dass ein solcher Wert so gut wie keine Korrelation anzeigt. Er argumentiert, dass „sich nichts herausgestellt hat, das besagt, dass ‚Kryptomonien unsere Retter sein werden'“. Bitcoin gilt nach wie vor als „riskante Anlage“ und „hat nicht den Status eines sicheren Hafens erreicht, für dessen Aufbau Gold Tausende von Jahren gebraucht hat.

Ein Bitcoin-Wal deutet darauf hin, dass der Preis für BTC sinken wird und dass die Halbierung bereits zum Preis von BTC notiert wird
Bitcoin im Jahr 2020 verbessert

Greenspan hielt inne, um seinem Sohn ein paar Snacks zu geben, und setzte seinen Vortrag zum Thema „Investing in a Post-Virus World“ fort, indem er auf die Leistung von Bitcoin im Jahr 2020 gegenüber dem US-Dollar einging.

Miterfinder der Blockkette darüber, warum er nicht Satoshi Nakamoto ist. Bitcoin sei „eine der besten“ gewesen, da die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus tatsächlich im April wirksam wurden. Greenspan merkte jedoch an, dass die BTC bis 2020 um etwa 7% gestiegen sei, in scharfem Gegensatz zum Öl, das letzte Woche negativ war. Unter S2FX und einem S2F-Wert von 56 sollte der Marktwert von Bitcoin auf 5,5 Billionen USD steigen, was einem Preis von 288.000 USD pro Währung entspricht.

Das Update ist nicht ohne seine Kritiker erfolgt. Nach früherer Kritik an früheren Arbeiten überdachte der als J0E007 bekannte Bitcoin-Händler mit hohen Volumina die Stock-to-Flow-Idee neu und argumentierte, dass PlanB mehr „Vermögenswerte“ wie die umstrittene Altmünze Bitcoin SV (BSV) einbeziehen sollte.

„Ich denke, PlanB hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, indem es mehr Vermögenswerte in sein Modell aufgenommen hat. Ein solider Job“, schrieb er am Dienstag auf Twitter.

Sobald S2FX für eine breite Palette von Vermögenswerten wie Pt, W, $BSV und $BCC bestätigt ist, wird es meine enthusiastische Unterstützung haben – höchst wissenschaftlich!

In anderen Kommentaren erklärte J0E007, dass die bevorstehende Halbierung von Bitcoin „bereits im Preis enthalten ist“ und dass sie einem Rückgang vorausgehen wird.

Andererseits gehört der Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin auch zu denjenigen, die Bedenken haben, dass die Bestände fließen könnten.

Die Escobars glauben, den wahren Satoshi gefunden zu haben

 9. Juni 2020      
 Bitcoin   

Treffen Sie Yasutaka Nakamoto: Drogenschmuggler für Pablo Escobar, Bruder von Dorian Nakamoto und möglicherweise der wahre Schöpfer von Bitcoin.

Eine neue Theorie über die wahre Identität des anonymen Bitcoin-Schöpfers Satoshi Nakamoto ist aus einer äußerst unwahrscheinlichen Quelle hervorgegangen. Geben Sie die Familie Escobar und ihre Geschichte über Yasutaka Nakamoto ein.

Die Geschichte geht wie folgt: Yasutaka Nakamoto war ein hochrangiger Ingenieur für Pacific West Airlines, der für den kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar arbeitete und Drogen aus Südamerika in die USA schmuggelte. Yasutaka verschwand 1992 völlig aus der Öffentlichkeit, nachdem er ein Attentat seines ehemaligen Arbeitgebers überlebt hatte. Jahre später tauchte er dann wieder auf, um Bitcoin zu gründen und zu lancieren. Er ist angeblich auch der Bruder von Dorian Satoshi Nakamoto.

Zumindest ist dies die Geschichte, die Olof Gustaffson, CEO von Escobar Inc, der multinationalen Holdinggesellschaft, die mit dem kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar verbunden ist, dem Cointelegraph erzählt. Gustaffson ist ein 27-jähriger schwedischer Unternehmer, der sein erstes Unternehmen im Alter von 13 Jahren gründete. Im Alter von 21 Jahren wurde er CEO des multinationalen Konglomerats Escobar Inc. mit Sitz in Medellín, Kolumbien.

Warum hören wir diese Geschichte jetzt?

In einem kürzlichen Telefongespräch mit dem Cointelegraph übermittelte Gustaffson – die rechte Hand von Pablos Bruder Robert – diese phantastische Version der Ereignisse, um, wie er sagt, etwas von dem Furor zum Schweigen zu bringen, der durch den selbsternannten Satoshi Nakamoto, Craig S. Wright, ausgelöst wurde.

Laut Gustafsson machte Yasutakas Position als Chefingenieur bei Pacific West Airlines ihn zum perfekten Insider für Pablo Escobars Drogenschmuggeloperationen. Dort, wo der Verkehrspilot Barry Seal (gespielt von Tom Cruise in dem Film American Made) zuvor Drogen für Escobar geliefert hatte, konnte Yasutaka weiterhin die Fackel tragen, vor allem dank des uneingeschränkten Zugangs, der ihm in seiner Rolle bei der Fluggesellschaft gewährt wurde, sagt Gustafsson.

Gustafsson behauptet weiter, dass Yasutakas Erfahrung mit Mikroprozessoren und Halbleitern ihm ein technisches Grundwissen vermittelte, das er später bei der ersten Krypto-Währung der Welt anwenden würde. Laut Gustafsson war Yasutaka ein Abtrünniger – wild genug, um für Pablo Escobar zu arbeiten, aber stur genug, um ihm niemals seine Loyalität zuzusichern.

Yasutakas öffentliches Profil

Von jedem Yasutaka Nakamoto ist nur eine öffentliche Erwähnung online zu finden. Gustafsson verwies uns auf einen Artikel der Los Angeles Times vom 1. Oktober. 1992, der die Geschichte des Angestellten Yasutaka A. Nakamoto von Hughes Aircraft Co. erzählt, der unverletzt wieder auftauchte, nachdem er eine Rohrbombe in seinem Auto gefunden hatte, während er bei der Arbeit parkte. In dem Artikel heißt es:

„Hughes-Angestellter Yasutaka A. Nakamoto, 39, dachte zuerst, in sein Auto sei eingebrochen worden, weil das Fenster zerbrochen war, sagte Sergeant Andy Gonis. Dann fand er die Vorrichtung unter dem Sitz.“

Die Polizei weigerte sich, weitere Einzelheiten über die Bombe bekannt zu geben. Sie weigerte sich auch, darüber zu spekulieren, warum ein Flugzeugingenieur das Ziel eines Autobombenanschlags sein sollte.

Dieser Attentatsversuch markierte das Ende einer fruchtbaren Periode der Zusammenarbeit zwischen Nakamoto und Escobar im Drogenbereich, sagt Gustafsson. Es war auch das letzte Mal, dass man von Yasutaka Nakamoto etwas hörte.

Escobar Inc. ist eine vielköpfige Hydra, die sich in Bitcoin versucht hat.

Escobar Inc. hat seinen Zeh bereits in die Welt der Kryptowährungen gesteckt. Im Jahr 2018 brachte Roberto Escobar „Diet Bitcoin“ auf den Markt, eine Abspaltung der Bitcoin-Blockkette, die 2019 schließlich in die ERC-20-Architektur von Ethereum überführt wurde. Aber das Unternehmen zeichnet sich auch durch provokative Publicity aus.

Im Jahr 2016 startete Escobar eine GoFundMe-Kampagne, mit der 50 Millionen Dollar aufgebracht werden sollten, um die Amtsenthebung von Donald Trump zu beschleunigen. Roberto Escobar behauptete, über Informationen zu verfügen, die für die Untersuchung von Robert Mueller von entscheidender Bedeutung waren. Die GoFundMe-Seite wurde von der Geldbeschaffungsfirma entfernt, da nicht klar war, wie die Gelder verteilt wurden. Sie sammelte innerhalb von 10 Stunden, bevor die Kampagne eingestellt wurde, über 10 Millionen Dollar.

Im selben Jahr drohte Escobar Netflix mit einer Klage über 1 Milliarde Dollar wegen angeblich ungenauer Darstellungen seiner Person in der Hit-Serie Narcos. Roberto Escobar forderte auch das Recht, die nachfolgenden Staffeln der Serie selbst zu bearbeiten.

In den vergangenen Jahren hat Roberto Escobar behauptet, Satoshi habe ihn persönlich um Hilfe beim Aufbau von Bitcoin gebeten. Andere Male hat Escobar behauptet, dass Satoshi in Wirklichkeit eine Chiffre für die CIA und die US-Regierung war.

Der Markenrechtsstreit um Escobar Bitcoin

Im Jahr 2019 enthüllte dieser Reporter, dass Gustafsson und Escobar die früheren Eigentümer der beim Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten eingetragenen Bitcoin-Marke sind.

Der selbsternannte Satoshi Nakamoto Craig Wright machte 2019 Schlagzeilen, als er beim USPTO seinen eigenen Anspruch auf die Namensrechte von Bitcoin geltend machte. Nachdem er auf Wrights Anspruch nicht innerhalb der ihm zugeteilten sechsmonatigen Frist geantwortet hatte, verlor Gustafssons in Großbritannien ansässiges Unternehmen Coin Legal Ltd. die Kontrolle über die Marke Bitcoin.

Nun scheint das Pendel in die andere Richtung zurückgeschlagen zu sein. Die jüngsten Einreichungen auf der USPTO-Website zeigen, dass die Namensrechte von Bitcoin wieder unter der Kontrolle von Coin Legal Ltd. stehen. Die letzten Änderungen an den Anmeldungen wurden erst am 14. April vorgenommen. 2020 vorgenommen, und derzeit läuft ein Überprüfungsverfahren.

Wie jede Theorie über Satoshis Identität, die sich in den letzten Jahren herauskristallisiert hat, ist auch die Geschichte von Yasutaka Nakamoto nach wie vor wenig beweiskräftig und glaubwürdig. Die einzige Person, die diese Schöpfungsgeschichte von Bitcoin bestreiten oder bestätigen könnte, wäre Dorian Satoshi Nakamoto, von dem Gustafsson behauptet, er sei Yasutakas Bruder.

Die Rückkehr von Dorian Nakamoto

Dorian Nakamoto war 2014 Gegenstand einer kurzen, aber intensiven Spekulationsperiode, nachdem ein Newsweek-Reporter behauptet hatte, er sei das „Gesicht hinter Bitcoin“. Bevor er schließlich jegliche Beteiligung an Bitcoin dementierte, sagte Dorian den Reportern zunächst, dass er „nicht mehr daran beteiligt“ sei und dass er nicht darüber diskutieren könne.

Gustafsson weist auf diesen Whitepages-Eintrag für einen Dorian S. Nakamoto hin, der mit Dorians Alter und Wohnort übereinstimmt. Derselbe Eintrag führt sechs Verwandte auf, einer davon Yasutaka A. Nakamoto. Laut Gustafsson ist dies der Nakamoto, nach dem alle gesucht haben. Er sagte:

„Wir glauben, dass sein zweiter Vorname Akiko ist, und dass er später den Namen Akiko annahm. Ein Mann mit dem Namen Akiko war an der Adresse von Dorian in Kalifornien registriert.“

Dies wird möglicherweise durch eine Suche im US-Telefonbuch bestätigt, die vier von Dorians gleichen Verwandten für eine Akiko Nakamoto auflistet. Die Whitepages-Liste für Yasutaka A. Nakamoto zeigt auch, dass er an derselben Adresse wie Dorian lebte.

Aber solche Auflistungen stellen keinen schlüssigen Beweis dar und könnten möglicherweise von nicht verwandten Dritten manipuliert werden.

Mehr posthume Anerkennung für die Schaffung von Bitcoin?

Gustafsson behauptet, dass Dorian alles über Yasutakas Beteiligung an Bitcoin wusste und dass Dorian selbst 2014 nach Kolumbien gereist war, um mit Roberto Escobar Geschäfte zu machen, nachdem Yasutaka nach dem Carbomb-at-work-Vorfall verschwunden war.

Diese Version von Satoshi kann, wenn sie wahr ist, nur noch posthum den Ruhm für seine Erfindung einheimsen. Gustafsson behauptet, dass die Erschaffung von Bitcoin eine der letzten Handlungen Yasutakas vor seinem Verschwinden Anfang 2010 war. Unterdessen hat Dorian Nakamoto nach jahrelangen Schikanen im Anschluss an den diskreditierten Newsweek-Artikel Bitcoiner und Kryptogeld-Enthusiasten aufgefordert, ihn in Ruhe zu lassen. Obwohl die übliche journalistische Praxis es in diesem Fall gebieten würde, sich an Dorian Nakamoto zu wenden, versucht der Cointelegraph stattdessen, Dorians Wünsche zu respektieren, und hat ihn nicht kontaktiert.

Auf die Frage, warum er jetzt mit dieser Information gekommen sei, sagte Gustafsson: „Roberto glaubt, dass es wichtig ist, die Dinge richtigzustellen.

Live Dealer Casino

 21. Mai 2020      
 Casino   

Die Glücksspielindustrie erlebte ein enormes Wachstum und Flexibilität, als die Online-Casinos auf den Plan traten. Wie man es bei jeder Technologie erwarten würde, führen Innovation und Evolution bald zu etwas, das noch besser ist. Genau das passierte einige Jahre später, dank schneller Internetgeschwindigkeiten und verbesserter audio-visueller Ausrüstung.

Diese beiden technologischen Fortschritte führten zur Einführung der Live-Casino-Online-Plattformen, komplett mit Live-Dealern. Lesen Sie mehr, um mehr über Live-Online-Casinos zu erfahren und was Sie vom besten Live-Casino erwarten können.

Live-Dealer-Casinos Roulette-Tisch

Was genau sind Live-Dealer-Casinos?

Alle Live-Dealer-Casinos unterscheiden sich von einem traditionellen Online-Casino, weil es einen menschlichen Croupier hat, dessen Handlungen für die Spieler sichtbar sind, die über eine Live-Stream-Verbindung zuschauen. Der Croupier und die Spielgeräte befinden sich in einem Studio-Casino, das mit mehreren Kameras ausgestattet ist. Dies bietet den Zuschauern ein ähnliches Erlebnis wie in einem Backstein- und Mörtelkasino.

Es ist keine Computersoftware an den Spielergebnissen eines Live-Casinos online beteiligt. Jede Aktion wird in Echtzeit ausgeführt, indem entweder das Rouletterad gedreht oder die Karten ausgeteilt werden. Das Live-Casino online überträgt dann die physischen Spielaktionen aus dem Studio mittels Optical Character Recognition-Technologie in Echtzeit an die Computer der Spieler.

Wie ein Live-Spiel funktioniert

Bei einem Live-Spiel sitzt der Live-Dealer an einem Spieltisch im Casino-Studio, wo er das Casino-Spiel in Ihrem Namen und im Namen der anderen Spieler betreibt. In einem typischen Szenario haben Sie mehrere Geber in einem einzigen Studio, und jeder Geber betreibt ein anderes Spiel. Sie können dies auf dem Live-Streaming-Video sehen.

Um den Spielern ein landgebundenes Casino-Feeling auf ihren Computerbildschirmen zu vermitteln, zeichnen die Kameramänner jede Aktion der Live-Dealer auf, und das Filmmaterial wird dann live übertragen.

Wenn Sie mit dem Geber oder anderen Spielern sprechen möchten, können Sie dies über die von der Plattform bereitgestellten Instant-Messaging-Anwendungen tun. Der Dealer wird Ihnen dann antworten, indem er durch die Kamera mit Ihnen spricht. Die Antwort des Live-Dealers wird, genau wie andere Aktionen, ebenfalls live an alle anderen Spieler gestreamt, deren Spiel vom Dealer ausgeteilt wird.

Live-Dealer-Casinos Blackjack-Tisch

Warum Live-Dealer-Kasinos beliebt sind

Eine Sache, die das Live Casino Online auszeichnet, ist, dass es das Backstein- und Mörtelcasino viel besser nachbildet als die regulären Online-Casinos. Es ermöglicht den Spielern, sowohl mit anderen Spielern als auch mit dem Dealer des Casinos zu chatten. Die Spieler sind in der Lage, Kontakte zu knüpfen, während sie ihre Spiele genießen, genau wie in einem traditionellen Casino. Außerdem können diejenigen, die einfach für sich bleiben möchten, dies immer noch tun, indem sie einfach nicht auf Chats von anderen Spielern antworten.

Um das Spiel authentischer zu machen, verwenden Live-Dealer-Casinos physische Karten oder ein echtes Rouletterad im Falle von Roulette, um die Rundenergebnisse zu bestimmen. Das macht das Spiel realer, als sich auf Ergebnisse zu verlassen, die von Computersoftware wie RNG (Zufallszahlengenerator) generiert werden. Darüber hinaus schaffen die von den umliegenden Tischen eingefangenen Summtöne ein authentisches Kasinoerlebnis.

Vorteile beim Spielen in einem Live-Dealer-Casino

Sie verwenden keine Zufallszahlengeneratoren

Wenn Sie an die Ziegelstein- und Mörtelkasinos gewöhnt sind, dann werden Sie es zu schätzen wissen, dass die Live-Dealer die Karten austeilen, statt Computersoftware, die Ihnen ein virtuelles Bild der Karten präsentiert.

Sie werden auch froh sein, dass in einem Roulette-Spiel. Die Kugel dreht sich tatsächlich auf einem Rad, das für die Verwendung in den Live-Dealer-Casinos zugelassen ist. Es ist der Schwung der Kugel, der den Ausgang der Runde bestimmt, nicht ein Algorithmus einer Computersoftware.

In einem traditionellen Online-Casino wird mit Hilfe eines Algorithmus berechnet, wo die Kugel landen soll, und das Kugelbild wird für diese Position angegeben. Das lässt den Eindruck entstehen, dass der Ball zufällig an dieser Position gerollt und angehalten wurde.

Das Wichtigste ist, dass die Spieler, mit denen Sie das Spiel genießen, von Spiel zu Spiel variieren, da eine große Anzahl von Menschen aus der ganzen Welt auf dieselbe Plattform zugreift.

Live Dealer Casinos Roulette-Spiel

Gibt es irgendwelche Nachteile beim Spielen in Live Casinos Online?

Wie Sie vielleicht erwarten können, gibt es einige Nachteile beim Spielen in Live-Dealer-Casinos, aber diese sind sehr gering. Der erste ist, dass Sie das Spiel manchmal als zu schnell empfinden könnten. Nicht wegen der Plattform, sondern weil es Grenzen dafür gibt, wie lange ein Spieler sich Zeit lassen kann, bevor er einen Zug macht und eine Wette platziert. Bei einem Live-Roulette-Spiel beispielsweise haben Sie unter Umständen nur 30 Sekunden Zeit, um Ihre Chips auf den Tisch zu bringen.

Der zweite Nachteil ist, dass Sie die Vielfalt der Spiele, die Sie in einem landgestützten Casino finden, nicht mit denen vergleichen können, die in einem Live-Casino online verfügbar sind. Es ist kostspielig, alle offline verfügbaren Spiele anzubieten, wenn ihre Online-Nachfrage mittel oder gering ist. Live-Casino-Online-Spiele konzentrieren sich daher auf die beliebtesten Spiele, die die meisten Spieler anziehen. Dies nimmt jedoch mit der Zeit zu.

Eine weitere Sache, die man von den meisten Live-Online-Casinos erwarten kann, ist, dass es technische Probleme oder Videofehler geben könnte, die Live-Dealer nicht handhaben können oder die sie nicht einmal sofort bemerken. Bei den besten Live-Casinos ist es jedoch unwahrscheinlich, dass solche Probleme auftreten, und falls sie doch einmal auftreten sollten, steht ein technisches Standby-Team bereit, um sie zu lösen.

Sie werden daher ein Live-Casino online spannend finden, wenn Sie sich mehr auf das Spielen, den Spaß und das Gewinnen konzentrieren, als auf das Gesamterlebnis, das Sie im Backstein- und Mörtelkasino erhalten.

Sind die Live-Casinospiele fair?

Keines der Spiele, die von den besten Live-Casinos angeboten werden, ist manipuliert, weil die Live-Casino-Geschäfte vom Hausrand abhängen, um Profit zu machen, anstatt die Spieler zu betrügen. Jedes Spiel hat einen Hausvorteil, und es ist durch diesen Hausvorteil, dass ein Kasinogeschäft operiert, um von den Spielen zu profitieren, und nicht, indem es einzelne Spieler manipuliert. Sind Live-Dealer-Casinos manipuliert? Einfache Antwort. Nein!

Einige der in Live Casinos Online verfügbaren Spiele:

Sie finden alle beliebtesten Casino-Spiele in den besten Live-Casinos. Dazu gehören die besten Versionen des Live-Roulette online, zusammen mit mehreren Versionen des besten Live-Blackjack online. Andere Spiele sind das allseits beliebte Baccarat, verschiedene Arten von Casino Hold’em sowie Sicbo, Poker und Super 6.

Live-Casinos für US-Spieler

Online-Kasinos, die nicht nur US-Spieler akzeptieren, sondern auch ein Live-Kasino haben, können schwer zu finden sein.  Meistens aufgrund von Schurkenkasinos und Fliegen bei Nacht und nicht vertrauenswürdigen Versionen online.  Es ist nicht nur schwierig für einen US-Spieler, ein echtes und seriöses Online-Kasino zu finden, das USA-freundlich ist, es ist sogar noch schwieriger, ein gutes mit Live-Händlerspielen zu finden.

Wir haben in allen gespielt, und vertrauen Sie uns, dass es nicht so viele gibt, die der Erwähnung wert sind.  Viele Online-Rezensionsseiten listen alles auf, was möglich ist, aber wir listen nur die besten auf.  Wenn Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind, finden Sie oben unsere Liste der besten US-akzeptierten Live-Casinos.

Urteilen

Wenn Sie etwas von dem Nervenkitzel brauchen, der in den Backstein- und Mörtelkasinos verfügbar ist, mit der Bequemlichkeit, die das Spielen zu Hause mit sich bringt, dann müssen Sie sich für eines der Live-Dealer-Kasinos anmelden. Sie ermöglichen es Ihnen, ein echtes Casino-Spiel zu genießen, ohne dass die Software bei der Bestimmung des Ergebnisses einer Drehung oder eines Wurfes beteiligt ist. Darüber hinaus können Sie die Spiele von zu Hause aus bequem und ungestört genießen.

Sie sind perfekt für Sie, wenn Sie nicht immer die Gelegenheit haben, ein landgestütztes Casino zu besuchen, aber einen Vorgeschmack auf das Spiel haben möchten, egal wo Sie sind. Live-Dealer betreiben die Spiele, und die besten Live-Casinos streamen das gesamte Spiel, um Ihnen ein wirklich befriedigendes Online-Gaming-Erlebnis zu bieten.

Bitcoin Scams 101: die neuesten Betrugsfälle

 3. Mai 2020      
 Bitcoin   

Bitcoin war seit seiner Geburt Gegenstand einer der größten Spekulationen des letzten Jahrzehnts: Je mehr sein Wert stieg, desto mehr öffentliche Aufmerksamkeit erhielt es. Inzwischen nahmen auch die Betrügereien mit Bitcoin zu .

Die Attraktivität der berühmtesten Krypto trug zur Steigerung des Handelsvolumens bei, indem sie eine wachsende Anzahl von Anlegern anzog, die nach erheblichen Renditen suchten

Dies war auch auf die allgemeine Marktstimmung zurückzuführen, die sich in einem Zustand der Euphorie befand und Bitcoin Billionaire im Dezember 2017 auf seine historischen Höchststände brachte.

Leider gibt es auch einen negativen Aspekt dieser aufregenden Geschichte: Tatsächlich war und ist ein Teil davon durch unzählige Betrügereien gekennzeichnet , wie etwa gefälschte ICOs , über die 2017 so viel gesprochen wurde, wie BitConnectX , und unzählige Personen, die immer noch versuchen, gefälschte Websites einzurichten, die von fesselnden gefälschten Nachrichten begleitet werden, um weniger erfahrene Investoren anzuziehen, indem sie ihnen große Gewinne versprechen, die sie niemals erhalten werden.

Die Methode, die armen Benutzer, die in diese Fallen geraten, einzubeziehen, ist mehr oder weniger immer das gleiche Modell, das alle Betrüger verwenden. Zunächst versuchen sie, Menschen so zu manipulieren, dass sie sich emotional angezogen fühlen, indem sie eine momentane Schwäche ausnutzen, um sie in das System zu bringen, und dabei häufig die wirtschaftlichen Probleme der Menschen nutzen.

Dazu nutzen sie gefälschte Nachrichten, in denen sie behaupten, dass viele, zum Beispiel italienische VIPs wie Vasco Rossi, Silvio Berlusconi, Giorgio Armani, Antonino Cannavacciuolo und Jovanotti , um nur einige der am häufigsten verwendeten zu nennen haben mit dem bekanntesten Kryptowährungs-Handelssystem, Bitcoin, Millionen oder sogar Milliarden verdient.

der Bitcoin-Preis bei Bitcoin Code

Dies ist normalerweise ein erster Weckruf, der auf das Vorhandensein falscher Informationen hinweisen sollte

Danach, wenn es ihnen gelungen ist, die unglücklichen Menschen anzuziehen, verlangen sie eine Mindesteinzahlung, die normalerweise zwischen 200 und 250 € liegt , um Zugang zu dieser wundersamen Software oder innovativen Systemen zu erhalten, die aus irgendeinem Grund nicht auf dem Markt sind .

Sie laden häufig dazu ein, zusätzliche Einzahlungen zu tätigen, um ihre automatisierten Handelssysteme optimal nutzen zu können, und versichern ihnen, dass sie bald mit noch größeren und schnelleren Gewinnen belohnt werden.

Schließlich verschieben sie die erzielten Einnahmen auf Offshore- Konten, um sie aus dem Verkehr zu ziehen und sie für die örtliche Gerichtsbarkeit unsichtbar und unangreifbar zu machen, die in diesen Steueroasen keine Macht ausüben kann.

Es ist nicht erforderlich, auf die Details der betrügerischen Vorgänge einzugehen, die mit attraktiven und zielgerichteten Marketingkampagnen durchgeführt werden, die auf die Einzigartigkeit des Systems abzielen. Es ist jedoch gut, einige der berühmtesten zu melden, um alle auf diese Realitäten aufmerksam zu machen und jeden einzuladen, sich von ihnen fernzuhalten.

Bitcoin-Preis steigt auf $7.200

 13. April 2020      
 Bitcoin   

Bitcoin-Preis steigt auf $7.200 – Hier ist, was Top-Händler als nächstes denken

 

Die Stimmung der Top-Händler hinsichtlich des kurzfristigen Trends des Bitcoin-Preises bleibt gemischt, nachdem die BTC innerhalb von weniger als sechs Stunden um mehr als fünf Prozent von 6.840 $ auf 7.200 $ gestiegen ist. Einige prominente Händler sind der Ansicht, dass der Bitcoin-Preis bei Bitcoin Code zwischen $7.700 und $7.300 schwanken und bis in den Niedrigbereich von $8.000 steigen könnte. Andere sehen eine steile Ablehnung im Bereich zwischen $7.700 und $7.900 voraus, was ein historisch starker Widerstandsbereich ist.

der Bitcoin-Preis bei Bitcoin Code
Im Allgemeinen sehen Bitcoin-Händler $7.700 als nächstes für BTC

Die Mehrheit der Top-Händler ist anscheinend davon überzeugt, dass der Bitcoin-Preis in naher Zukunft wahrscheinlich $7.700 testen wird.

Die BTC schwebt derzeit bei ihrer jährlichen Öffnung, und ein Anstieg auf 7.700 $ würde es der dominanten Kryptowährung ermöglichen, einen entscheidenden Wendepunkt zu testen, der die Erholung auf 10.500 $ Anfang dieses Jahres auslöste.

Als Bitcoin im Dezember 2019 ein unsauberes inverses Kopf- und Schultermuster darstellte, diente die 7.700 $-Marke als Ausläufer der gesamten Formation. Schließlich kletterte Bitcoin bis zum 13. Februar auf 10.500 $ und erlebte eine ausgedehnte Rallye.

Ein Händler, der unter dem Alias Thrillmex operiert, sagte, dass eine CME-Lücke bei $8.400 besteht, was der gleiche Bereich ist, der Anfang März vom renommierten technischen Analysten PentarhUdi markiert wurde.

Am 20. März, als der Bitcoin-Preis noch bei $5.200 gehandelt wurde, sagte PentarhUdi voraus, dass die BTC wahrscheinlich wieder auf bis zu $8.500 ansteigen wird, was einem wichtigen wöchentlichen einfachen gleitenden Durchschnittsniveau mit historischer Bedeutung entspricht.

PentarhUdi sagte zuvor:

„Dies sollte von einem wöchentlichen SMA 200 ($5200) auf ein tägliches sma 200 ($8500) ansteigen. Das Aufbrechen der oberen Trendlinie macht diesen rückläufigen Wert ungültig. Ich erinnere Sie daran, dass dies ein hypothetisches rückläufiges Ergebnis früherer veröffentlichter Ideen ist“.

Der Unterschied bei der jüngsten Bitcoin-Erholung über $7.100 hinaus besteht darin, dass die Aufwärtsdynamik mit steigendem Volumen unterstützt wurde. Bei früheren Aufwärtsbewegungen war das Volumen rückläufig, was in der Regel auf eine Fälschung hindeutet.

Kurzfristig erwägen Händler die folgenden vier Szenarien:

  • Bitcoin bewegt sich zwischen $7.300 und $7.700, bevor sie auf das Fibonacci-Niveau von $5.300 einbricht.
  • Bitcoin schrumpft auf 8.200 Dollar und folgt damit der aktuellen aufsteigenden Trendlinie
  • Bitcoin lehnt den Widerstandsbereich von $7.700 bis $7.900 ab, um niedrigere Unterstützungen im Bereich von $4.000 bis $5.000 erneut zu testen
  • Bitcoin geht bis auf 8.400 bis 9.000 US-Dollar und schließt damit die Lücke zwischen CME und einem wichtigen wöchentlichen SMA-Level

Bären und Bullen werden wahrscheinlich nächste Woche dagegen ankämpfen

Das rückläufige Szenario für BTC in der unmittelbaren Zukunft ist eine Kerze mit höherem Zeitrahmen, wie eine Wochenkerze, die unter $6.900 schließt und den Abwärtstrend wieder aufnimmt.

sagte Cryptocurrency-Händler Scott Melker:

„Wenn Sie ein Bär sind, war Rot ein klarer Punkt, um einen Short zu versuchen. Wenn Sie ein Hausse sind, sieht ein Pull zurück zu Grün wie ein guter Einstieg aus.

Da der Preis kurz davor steht, seine wöchentliche Kerze über 7.000 $ zu schließen, bleibt die allgemeine Stimmung um die BTC, zumindest kurzfristig, ein erneuter Test von 7.300 $ und möglicherweise ein ausgedehnter Anstieg auf 7.700 $.

Zuckerberg erforscht die Vorteile von Bitcoin und XRP auf einer globalen…

 21. März 2020      
 Bitcoin   

Randi Zuckerberg erforscht die Vorteile von Bitcoin und XRP auf einer globalen…

Randi Zuckerberg, ehemaliger Direktor für Marktentwicklung bei Facebook und Schwester des CEO, Mark Zuckerberg, führte ein Interview mit drei bekannten Kryptospezialisten. In der Sendung sprach sie im Wesentlichen über die Verwendung von Bitcoin und Ripple bei Bitcoin Era und darüber, wie diese Technologien die Welt verändern werden.

Ripple bei Bitcoin Era

Im Gespräch mit Meltem Demirors hob sie die Rolle von Bitcoin in der Art und Weise hervor, wie die moderne Gesellschaft das traditionelle Fiat-System betrachtet. „Bis zu Bitcoin hatten wir nie wirklich darüber nachgedacht, warum wir den US-Dollar über den ruandischen Dollar stellen und was der Unterschied zwischen ihnen ist“, betonte sie als Teil der Diskussion, die sich auf die Feinheiten des traditionellen Finanzsystems und die Frage konzentrierte, wie es darauf beruht, das Vertrauen der Menschen in Dritte zu gewinnen – ob sie nun zustimmen oder nicht.

Später richtete sie ihre Aufmerksamkeit auf Ripple. Zuckerberg interviewte Asheesh Birla, Senior Vice President of Product and Corporate Development bei Ripple. Birla spielt nicht herum, wenn es darum geht, zu beschreiben, was er von dem Unternehmen hinter XRP hält – ein Gefühl, das Zuckerberg nicht in Frage gestellt hat. Für die Ripple-Führungskraft ist das Unternehmen, für das er arbeitet, im Grunde ein Modell dafür, wie ein erfolgreiches Unternehmen sein sollte:

Ripple kündigte kürzlich an, dass DeeMoney – Thailands führende Nicht-Bankinstitution, die sich auf digitale grenzüberschreitende Geldtransfers spezialisiert hat – das RippleNet nutzen wird, um Zahlungen aus Südkorea, Indonesien, Singapur, Israel und der Nahost- und Golfregion in dieses Land zu verarbeiten, da mehr als eine Million Staatsangehörige im Ausland arbeiten und ihr Geld per Überweisung nach Ostasien und in den Pazifik schicken und dabei mehr als 140 Millionen Dollar bewegen.

Sobald die zweite Phase des RippleNet abgeschlossen ist, werden diese Geldtransaktionen in Echtzeit durchgeführt, eine neue Technologie, die ein automatisiertes System für die Überweisung von Geld zur Verfügung stellt und damit das Wachstum Thailands im technologischen und finanziellen Sektor des Landes unterstützt.

Für Alexander Tapscott, einen CFA-Charterholder, zeigten die im Podcast behandelten Themen sein Vertrauen in die Blockkettentechnologie. Jetzt spricht er darüber als „eine Möglichkeit, die Knappheit an digitalen Assets laut Bitcoin Era zu programmieren“. Tapscott sagte, er sei gespannt auf die Auswirkungen, die die Krypto-Währungen auf den Finanzsektor und nicht auf das Internet selbst haben werden.

„Blockchain ist eine Möglichkeit, Knappheit bei digitalen Ressourcen zu programmieren. Sie wird sich auf Finanzdienstleistungen über die Auswirkungen des Internets hinaus auswirken“. @alextapscott
– Randi Zuckerberg (@randizuckerberg) 18. März 2020

Nach der Diskussion hat Randi nicht aufgehört, täglich über die Auswirkungen zu twittern, die die Blockkette der ganzen Welt bringen wird, und über die Vision von Ripple, die nach Ansicht von Asheesh Birla die Revolution in Asien anführen könnte.

Wird Ripple in den nächsten zwei Jahren starten?

Das wird die Zeit zeigen, aber in der Zwischenzeit können die Benutzer all die technologischen und finanziellen Verbesserungen miterleben, die Ripple fördert, um sich als die Nummer eins im Kryptoraum zu positionieren.

Randi steht nicht nur auf Krypto-Währung. Die Blockkettentechnologie als Ganzes scheint für sie ebenso interessant zu sein wie der finanzielle Nutzen, den sie hat. Auch wenn ihr Bruder an Waage arbeitet, zeigen ihre sozialen Medien eine breitere Vision.

TRX Short Term Breakout unterstreicht Bitcoin Evolution Aufwärtstrend

 3. Februar 2020      

Der TRX-Preis ist über einem symmetrischen Dreieck ausgebrochen. Derzeit wird versucht, über 205 Satoshis auszubrechen, eine Bewegung, die bei Erfolg den Preis auf 235 Satoshis erhöhen könnte.

Der Cryptocurrency Trader @TraderLenny skizzierte die Bitcoin Evolution Preisbewegung und stellte fest, dass sie der ADA ähnelt, bevor sie aus ihrem eigenen symmetrischen Dreieck ausbricht

Am 14. Januar brach der TRX-Preis über einer absteigenden Widerstandslinie aus. Der Preis ist seitdem gestiegen, konnte sich aber trotz zahlreicher Versuche nicht über den Bitcoin Evolution Widerstandsbereich von 205 Satoshis bewegen. Zum Zeitpunkt der Bitcoin Evolution Veröffentlichung versuchte der Preis auszubrechen. Der nächste Bitcoin Evolution Widerstandsbereich befindet sich bei 230 Satoshis.

Ein starkes zinsbullisches Indiz ist das zinsbullische Kreuz des 50- und 200-Tage-Durchschnitts (MA), auch als goldenes Kreuz bekannt. Dies deutet darauf hin, dass der TRX-Preis bald in den Aufwärtstrend eintreten könnte, wenn er dies nicht bereits getan hat.

Seit dem Tweet ist der Preis über dem symmetrischen Dreieck ausgebrochen. Abgesehen von dem Ausbruch können wir sehen, dass der Preis nie unter die 200-Tage-MA gefallen ist, sondern ihn eher als Unterstützung verwendet hat, eine bullische Entwicklung, die anhaltende Preiserhöhungen unterstützt.

Bitcoin

Schließlich liegt der stündliche RSI über 50, ein weiteres positives Zeichen dafür, dass der Preis im Aufwärtstrend liegt

Der TRX-Preis versucht, sich über dem 205-Satoshi-Minor-Widerstandsbereich zu bewegen. Der 12-Stunden-RSI hat noch keine bärische Divergenz hervorgerufen und liegt ebenfalls über 50. Dies deutet darauf hin, dass der Preis erfolgreich über diesen Widerstandsbereich und in Richtung 235 Satoshis tendieren wird.

Im gegenteiligen Fall könnte der Unterstützungsbereich bei 180 Satoshis erneut getestet werden, wenn der Preis nicht ausbricht. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt scheint dies nicht wahrscheinlich zu sein.

Die indische Zentralbank erklärt, warum sie Banken daran gehindert hat, Kryptografien vor Gericht einzureichen

 21. Januar 2020      
 Indien   

Die Reserve Bank of India (RBI), die Zentralbank des Landes, hat erklärt, dass sie Finanzinstitute vom Umgang mit Kryptowährungen über eine Reihe von wahrgenommenen Risiken „abgehalten“ hat.

In einer Antwort auf eine Petition der Internet and Mobile Association of India (IAMAI), die derzeit im Namen von Unternehmen, die von der Verordnung von April 2018 betroffen sind, einen Rechtsstreit über das Thema führt, erklärte die RBI, dass sie die Beteiligung von Banken einschränken werde.

Es hatte die Verwendung von Bitcoin Revolution Kryptowährung in Indien nicht allgemein verboten

Die Economic Times teilte in einem Bitcoin Revolution Bericht am Dienstag mit, dass sie eine Kopie der 30-seitigen eidesstattlichen Bitcoin Revolution Erklärung gesehen hatte, die im September beim Gericht eingereicht worden war, und zitierte die RBI mit folgenden Worten:

„Erstens hat die RBI VCs (virtuelle Währungen) im Land nicht verboten. Die RBI hat die von ihr beaufsichtigten Stellen angewiesen, keine Dienstleistungen für jene Personen oder Stellen zu erbringen, die mit VCs handeln oder diese abwickeln. … Die RBI konnte die von ihr beaufsichtigten Unternehmen davon abhalten, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die neben anderen rechtlichen und operativen Risiken auch Reputations- und Finanzrisiken bergen. “

Die Verwendung von Kryptografien in der illegalen Finanzierung wurde ausdrücklich als bedenklich eingestuft. Die RBI sagte, dass Mittel für anonyme grenzüberschreitende Transaktionen „rasch und streng gehandhabt werden müssen“.

Das Bankverbot der RBI hat die lokale Kryptoindustrie stark beeinträchtigt, da mehrere beliebte Börsen – darunter Koinex und Zebpay – geschlossen wurden, ohne dass Benutzer ihre Konten mit Fiat-Währung aufladen konnten.

Bitcoin

Andere haben versucht, daran festzuhalten, indem sie nur Crypto-to-Crypto-Handel anboten

In jüngerer Zeit erwarb Binance, die nach Handelsvolumen weltweit größte Börse, die indische WazirX-Börse. Binance war zuvor ein fiatfreier Umtausch und ermöglicht es Benutzern, ihre Konten mit Rupien auf ihrem Fiat-Gateway zu finanzieren und ihre WazirX-Konten mit dem Tether-Stablecoin (USDT) zu belasten.

Das Verfahren gegen die RBI-Beschränkungen ist nach monatelangen Verzögerungen beim Obersten Gerichtshof noch nicht abgeschlossen. Die letzte Anhörung soll laut Economic Times am Dienstag beginnen.

Die Economic Times fügt hinzu, dass die RBI in ihrer eidesstattlichen Erklärung mit der Regierung im Jahr 2018 darüber diskutiert habe, ob Kryptos reguliert oder verboten werden sollten. Es habe vorgeschlagen, das Erstangebot von Münzen zu sperren, während Kryptofonds nicht zugelassen werden sollten.

Es hatte auch vorgeschlagen, Zahlungen für Kryptokäufe nach den geänderten Devisengesetzen zu sperren und zu überwachen.

Spotlight auf Bitcoin Storm als HSBC schließt Hong Kong Protest-Linked Account

 19. November 2019      
 Hong Kong   

Die Notwendigkeit zensurresistenter Währungen wie Bitcoin (BTC) wurde wieder einmal stark erleichtert, da HSBC-Verschlüsse ein Konto sind, das Berichten zufolge zur Finanzierung von Hongkong-Protestierenden verwendet wurde.

Wie das Hong Kong Economic Journal am 18. November berichtete, hat die britische multinationale Bank kürzlich ein Firmenkonto geschlossen, das Berichten zufolge dazu verwendet wurde, Gelder von Crowdsourced zu überweisen, um die Aktivitäten der Demonstranten zu unterstützen.

HSBC sagt, dass der Bitcoin Storm Abschluss eine Frage der „regelmäßigen Überprüfung“ ist

Fünf Monate nach den Protesten in Hongkong – die Bank erreichte nun einen immer heftigeren Fieberanfall – stellte ihre Entscheidung hier als formelles Verfahren dar und erklärte, dass sie feststellte, dass das Bitcoin Storm Konto angeblich inkonsequent mit dem ursprünglich in ihren Bitcoin Storm Unterlagen genannten Zweck verwendet wurde.

Gemäß einer 30-tägigen Kündigungsregel wurde das Konto – das unbenannt bleibt – letzten Monat darüber informiert, dass seine Funktionalität in dieser Woche eingestellt wird.

In Korrespondenz mit Bloomberg schrieb Vinh Tran, eine Sprecherin der Bank in Hongkong, dies:

„Im Rahmen unserer Verantwortung, unsere Kunden zu kennen und die Finanzindustrie zu schützen, überprüfen wir regelmäßig die Konten unserer Kunden. Wenn wir Aktivitäten entdecken, die vom angegebenen Zweck des Kontos abweichen, oder fehlende Informationen, werden wir proaktiv alle Aktivitäten überprüfen, was auch zur Schließung des Kontos führen kann.“

Das in London ansässige HSBC hat seine starke Präsenz in der Stadt aufrechterhalten, da der angebliche Druck, „seinen Status bei den Bewohnern dort aufrechtzuerhalten“, so Bloomberg.

Das Unternehmen erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 über 35% seines bereinigten Umsatzes aus Hongkong und erklärte angeblich im Oktober dieses Jahres, dass sein Geschäft in der Stadt trotz der politischen Turbulenzen robust geblieben sei.

Bitcoin

Die Notfallbefugnisse des Staates

Wie im Oktober berichtet wurde – Tage nach einer Verdoppelung der Proteste von Hongkong-Bewohnern nach dem 70. Jahrestag der Volksrepublik China – bemerkte Morgan Creek Digital-Mitbegründer Anthony Pompliano, dass die „Nicht-Einbringlichkeit“ von Bitcoin in Momenten der geopolitischen Krise immer attraktiver wird: Angesichts eines Durchgreifens der Bürgerrechte durch Notfallmächte strömten ängstliche Bewohner angeblich zu den Geldautomaten der Stadt.

Zwischengeschaltete Zahlungsabwickler für Kryptowährungen haben auch Ärger wegen ihrer offensichtlichen Anfälligkeit für politischen Druck ausgelöst, wie die jüngste Kontroverse über BitPay gezeigt hat, nachdem sie nach Behauptungen die Spenden an die Hong Kong Free Press für mehrere Wochen blockiert hatten.

Gestern enthüllte der ehemalige Finanzchef von PayPal, dass die Bank of America (BoA) sich entschieden hatte, sein Konto ohne Angabe von Gründen zu schließen.

Diese neue Face-Aging Photo App macht Spaß

 3. Juli 2019      
 Apps   

Diese neue Face-Aging Photo App macht Spaß

Es gibt eine neue App, die du einfach ausprobieren musst! Es heißt FaceApp und ermöglicht es Ihnen, ein Bild von sich selbst hochzuladen und das Bild mit Filtern zu bearbeiten. Es gibt zwei Filter, die dich lächelnd zeigen, einen Filter, der dich als Person des anderen Geschlechts zeigt, einen anderen Filter, der eine abgerundete jüngere Version von dir selbst erzeugt und einen anderen, der dein app gesicht altern lassen kann. Die „alte“ Version meines Gesichts ist besonders lustig, und sie hat mir definitiv kein psychologisches Trauma bereitet oder mir jedes Mal, wenn ich in den Spiegel der Flüchtigkeit der Zeit und der Unvermeidlichkeit des Todes schaue, eine ernüchternde Erinnerung gegeben.

app gesicht altern lassen

Im Ernst, das hat es nicht. Tatsächlich denke ich, dass die „alte“ Version meines Gesichts urkomisch ist, und sie erschüttert mich sicherlich nicht jedes Mal, wenn ich so sehr daran denke, bis zum Kern meines Wesens. Ich meine, es ist ja nicht so, als hätte ich Angst, mir mein eigenes Spiegelbild anzusehen, damit ich nicht einen Blick auf meine bald gefaltete Stirn, hängende Wangen oder leberfleckige Haut erhasche. Das wäre lächerlich.
Holen Sie sich diese Ausgabe, sowie unsere nächste Drei-Ausgabe 57 (unsere riesige Ausgabe zum einundzwanzigsten Geburtstag), Ausgabe 58 und Ausgabe 59 – indem Sie sich noch heute anmelden. Ausgabe 56 liefert neue Arbeiten von Michelle Tea, Jose Antonio…..

Schließlich ist es nur eine App! Solche Dinge kommen alle paar Monate vor und verblassen genauso schnell, wie sie auftauchten. Genauso wie die Erinnerungen daran, dass Ihr digital gerendertes Gesicht mit der Zeit zerstört wurde, schnell verblassen werden. Das heißt, wenn es dich verärgert, eine Version von dir selbst an der Tür des Todes zu sehen, oder wenn es dich in einen kalten Schweiß ausbrechen lässt, während du über die Flüchtigkeit des Lebens nachdenkst. Was es definitiv nicht für mich tut.

Und schau, ich leugne das auch nicht, wenn es das ist, was du denkst. Wenn ich ein Problem hätte, eine digitale Version von mir selbst mit einem Fuß im Grab zu sehen, würde ich es zugeben. Aber das tue ich nicht. Weißt du, ein Teil des Älterwerdens ist es, mehr mit sich selbst als Person und den Gefühlen, die du fühlst, in Einklang zu kommen. Wenn ich also das Gefühl hatte, dass sich mein Gesicht mit jedem Tag so schnell in die „alte“ Version von mir selbst aus der FaceApp zu verwandeln schien, da die Verwüstungen der Zeit meinen einst jugendlichen Gesichtsausdruck erschütterten, dann ja, das könnte mir ein psychologisches Trauma verursachen, und ich würde zugeben, dass es mich störte. Aber es stört mich nicht.

Wenn ich Angst hatte, in den Spiegel zu schauen, weil ich nicht in meine eigenen Augen schauen konnte, ohne das grimmige, kriechende Gespenst des Todes zu sehen, das direkt unter der Oberfläche meiner immer älter werdenden Haut auftauchte, und es dazu führte, dass ich meine eigene Körperpflege so sehr vernachlässigte, dass es zu einem „Problem“ mit meiner Personalabteilung bei der Arbeit wurde, dann würde ich sagen, ja, ich hatte ein Problem damit.

Aber, noch einmal, ich bin es nicht!

Wenn ich nur noch in der Lage wäre, mein Bild in FaceApp zu laden und einen der beiden Smile-Filter der App zu wählen, dann könnte ich zugeben, dass die Aussicht auf meine eigene Sterblichkeit durch das Sehen als Near-Corpse für einen Mann zu viel war. Aber das empfinde ich auch nicht. Also, nein, ich leugne das definitiv nicht.
Dies ist das Kombi-Abonnement für Illustoria und McSweeney’s Quarterly. Für nur Illustoria, klicken Sie hier. Für nur die vierteljährlichen, klicken Sie hier. Abonnieren Sie jetzt und beginnen Sie mit der Ausgabe 56 von…..

Bitte, wenn Sie es noch nicht getan haben, laden Sie die FaceApp noch heute herunter – und ich sage das nicht nur, weil ich ein emotional erschöpftes psychologisches Wrack aus stundenlangem Scannen meiner Haut nach altersbedingten Unvollkommenheiten, neuen Falten oder den immer gefürchteten Krähenfüßen bin, die die „alte“ Version meines Gesichts bevölkerten, und ich möchte, dass jemand anderes an dem existentiellen Schrecken teilhat, der nur dadurch entsteht, dass Sie sich selbst als verwelkte Schale Ihres früheren Selbst sehen. Ich sage es, weil es Spaß macht! Wirklich, was macht mehr Spaß, als daran erinnert zu werden, wenn man die Augen mit dem kalten und emotionslosen Blick seines älteren Selbst verschließt, dass wir alle nur so viel Zeit auf diesem gottverlassenen Planeten haben und dass uns jeder Atemzug einen Schritt näher an unseren letzten bringt? Nichts! Außerdem ist es kostenlos! Worauf wartest du, Dummkopf? Laden Sie FaceApp noch heute herunter und schauen Sie mit dem Rest von uns in den Abgrund!